Skip to content

Author Archives: Zora

Mord im Orient-Express

Ich wollte schon seit Wochen „Murder on the Orient-Express“ schauen gehen. Heute hat es endlich geklappt. Ich war kritisch, als ich las, dass Kenneth Branagh den Poirot spielen würde. Ausgerechnet der! Der ist für mich der rothaarige Durchgeknallte aus „Peters Friends“. Ich mag den zwar aber, aber Poirot ist der nicht. Für mich, als Kind […]

Tatort Schwarzwald: Goldbach

„Endlich ein Tatort aus dem Schwarzwald“, werden einige gedacht haben. Ich hoffte auf einen spannenden Tatort und wurde einmal mehr enttäuscht. Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner geben als Franziska Tobler und Friedemann Berg unter der Regie von Robert Thalheim ihren Einstand. Zur Abwechslung werden die neuen Kommissare nicht mühsam und dramatisch vorgestellt, sondern dürfen geradewegs […]

Konserven-Sommer mit SRF: schauen Sie noch oder gähnen Sie schon?

Ich gebe es gerne zu: ich bin ein Fangirl. Ich mag Fernsehen. Ich mag Entertainment. Als Schweizer Medienkonsumentin auf SRF1 habe ich natürlich feste TV-Termine, die mir wichtig sind und die ich schaue, falls irgendwie möglich. „Kassensturz“ ist einer davon, der zweite „Club“ und schliesslich die „Arena“. Alle drei Sendungen konsumiere ich, seit ich 15 […]

Über Irrelevanz und Sommerpause

Im Sommer läuft bei SRF nicht viel. Schliesslich ist Ferienzeit. Glücklicherweise gibts dann immer irgendwelche Wiederholungen, Spielfilme, abgesackte Dokumentarfilme und – den Schweiz Aktuell „Sommerschwerpunkt“. Waren es die letzten Jahre Themen wie „Alpenfestung – Leben im Réduit“, „Pfahlbauer von Pfyn“ oder „Anno 1914“, erwartet uns diesen Sommer ein wahrer Höhepunkt der televisionären Erlebnispädagogik: „Autobahn A1“. […]

Tatort Frankfurt: Kälter als der Tod

Ich hege ja die leise Hoffnung, dass es mal wieder ein ähnlich erfrischendes Ermittlerpaar im Tatort gibt wie in Münster. Sollte dieser Wunsch wirklich an diesem 17. Mai 2015 in Erfüllung gehen? Ab heute ermitteln die Kommissare Janneke und Brix in Frankfurt. Aufgrund der Dialoge, der Bildsprache und der Story kann man wirklich nur guter […]

Tatort Frankfurt: Das Haus am Ende der Strasse

Harte Kost. Das war dieser letzte Tatort mit Joachim Krol als Steier auf jeden Fall. Steier ist alkoholabhängig und kaputt. Nach dem Tod eines Mädchens seilt er sich ab. Feige? Ist er sich seiner absoluten Unfähigkeit bewusst? Vom Gerichtssaal schweifen wir ab an einen Tatort. Drei Menschen brechen in eine Villa ein. Die Junkie-Frau schlägt […]

die unsägliche Gesprächskultur von #srfclub

Der Club von SRF gehört zu meinen festen Terminen seit Jahren. Eigentlich. Immer öfters schalte ich um oder ab. Ich mag das Gelaber nicht mehr ertragen. Die Studiogäste sind eine Sache; sie debattieren über ihr Thema, mehr oder weniger emotional, intellektuell und manchmal sogar interessant. Wenn ich aber Karin Frei, der Moderatorin der meisten Sendungen, […]

Tatort Wiesbaden: Im Schmerz geboren

Wer auf flache, langweilige und anspruchlose Tatorte abfährt, wurde heute abend denkbar schlecht bedient. Ulrich Tukur mag man in seiner Rolle als Murot lieben oder hassen, aber das Drehbuch von „Im Schmerz geboren“ nicht. Es ist eine Sammlung von Filmzitaten, von „High Noon“ über „Silence of the Lambs“ über „Breaking Bad“ und „Twin Peaks“ und […]

Tatort Graz: Paradies

Der erste Tatort nach der unsäglichen Sommerpause stammt aus Graz und das ist gut so. Einen langweiligen Luzerner Tatort hätte ich heute abend wohl nicht einfach so überstanden. Was man dem österreichischen Tatort einfach zugute halten muss, sind die tollen Dialoge zwischen Bibi und Eisner. Ganz im Ernst: da merkt man, die Leute, die das […]

Der Herr Müller im Fernsehen.

In der Schweiz irrt ein schreckliches Gespenst umher: Es nennt sich #nacktselfie und hat längst Amtstuben und Büros heimgesucht. So hatte heute abend der gewillte Fernsehzuschauer und Billag-Abdrücker die Möglichkeit, fast anderthalb Stunden den Erklärungen eines grünen Nationalrats und Stadtammanns zu lauschen: Herrn Müller. Den „Club“, der Quasselstunde für Moralisten, Lästerer und Leute wie mich, […]